TRIANOmedien verwendet Cookies, um Ihnen einen möglichst guten Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Infos + Optionen
Logo

Suchkategorien

Regulärer Schnellversand 1x pro Tag
Vom 27.11. bis 30.12.2018:
bis 23.12. mit meist 1-3 Tage Laufzeit
von Bestelleingang bis zu Ihnen daheim
Bei Fragen rufen Sie bitte 0171/8215312 an
Sie befinden sich hier: Home

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz im ersten Überblick

Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben Ihnen als Einstieg einen ersten Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind diejenigen Daten, mit denen Sie als Person oder Unternehmen identifiziert werden können. Insofern sind Sie als Benutzer dieser Website eine betroffene Person. Den Ausdruck "betroffene Person" werden Sie in den folgenden Ausführungen der Datenschutzerklärung wiederholt finden. Damit sind dann jeweils Ihre Rechte und Möglichkeiten gemeint.Vertiefende Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte unserer unter diesem Einführungstext aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Anschrift und sonstigen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Oder wenn Sie uns eine E-Mail oder einen Brief an unsere postalische Adresse schicken.Zum anderen werden Daten automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten des von Ihnen genutzten Computers oder Smartphones (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt ähnlich dem Besuch auf jeglichen Websites vollautomatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen. Die von uns auf unserer Website www.TRIANOmedien.de registrierten Benutzer-Daten anläßlich von Anfragen und Bestellungen werden auf Serverstandorten innerhalb Deutschlands bzw. grenznah in Frankreich gespeichert. Die Infrastruktur-Server (Mailserver, HostedExchange, Kundenmenü und DNS-Server) betreibt der von uns beauftragte Dienstleister in Deutschland.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erstens erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Damit Sie überhaupt das, was Sie sehen möchten, sehen können. Auch damit Sie die Funktionen unserer Website nutzen können. D.h. beispielsweise die Website herunterscrollen, Bilder vergrößern, zwischen den einzelnen Seiten blättern, uns Nachrichten über das Kontaktformular oder direkt über Ihre E-Mail Adresse schicken können. Ein weiterer Teil der Daten wird im Vorfeld einer Bestellung und anläßlich einer Bestellung durch Sie erhoben. Damit ein Kaufvertrag zwischen uns geschlossen werden kann. Wiederum andere Daten können drittens zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf den Seiten unserer Website verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie hinsichtlich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrergespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen, soweit dem nicht gesetzliche Verpflichtungen entgegenstehen. Hierzu sowie zu weitergehenden Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu:
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, 55116 Mainz,
Telefon: +49 (0) 6131 208-2449
Telefax: +49 (0) 6131 208-2497
E-Mail: poststelle(at)datenschutz.rlp.de

Analyse-Techniken und Software-Technologien von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht insbesondere mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; Ihr Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen persönlich zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Technologien verhindern. Details hierzu entnehmen Sie bitte unserer folgenden ausführlichen Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über Ihre Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in der folgenden ausführlichen Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflicht-Informationen

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Deshalb verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling und deshalb haben wir in den vergangenen zehn Jahren keinen Adresshandel betrieben. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden üblicherweise unterschiedliche personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie als Person oder Unternehmen identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte wie beispielsweise staatliche Organisationen ist realistischerweise nicht vollständig möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:TRIANOmedien, Christian Boucke, Oberwindhagener Str. 36, 53578 Windhagen, Telefon: +491718215312, E-Mail: info@TRIANOmedien.de. Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, postalische Anschrift, E-Mail-Adressen o.ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind lediglich mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Zudem können Sie eine schon erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Für Sie reicht dazu eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns oder auch per Brief an unsere postalische Anschrift aus. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt jedoch vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung vorvertraglicher Pflichten bzw. in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an Sie selbst oder an einen Dritten in einem üblichen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen von uns erbitten, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Es handelt sich dabei um eine sog. Secure Sockets Layer (SSL) bzw. Transport Layer Security (TLS), englisch für "Transportschichtsicherheit", Verschlüsselung. Eine derartig verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers statt lediglich “http://” dann “https://” anzeigt. Außerdem sehen Sie links davon in Ihrer Browserzeile ein kleines Schloß-Symbol. Durch diese zusätzliche Verschlüsselung wird ein sog. Hypertext Transfer Protocol (HTTP) zu einem sog. Hypertext Transfer Protocol Secure (HTTPS), auf Deutsch zu einem "sicheren Hypertext-Übertragungsprotokoll". Das "S" steht wie so häufig auch hier für "sicher" bzw. Sicherheit. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, üblicherweise nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website
Besteht nach dem Abschluss eines Vertrags mit Zahlungsverpflichtung bzw. eines Kaufvertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (beispielsweise Ihre Bankverbindung und Kontonummer im Falle einer Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Bankdaten zur Zahlungsabwicklung aus Anlaß dieses Kaufvertrags benötigt. Der Zahlungsverkehr über gängige Zahlungsmittel wie z.B. Visa / MasterCard oder Lastschriftverfahren erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem kleinen Schloß-Symbol vorne links in Ihrer Browserzeile. Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, im allgemeinen nicht von Dritten mitgelesen werden.

Sperrung, Löschung
Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten von Ihnen bzw. von der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf dieser Aufbewahrungsfrist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. Im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen haben Sie jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, über deren Herkunft, über Empfänger und den Zweck der entsprechenden Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu etwaigen weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Website

Cookies
Die meisten Internetseiten verwenden sogenannte "Cookies", englisch für "Plätzchen" bzw. in diesem Zusammenhang für kleine Datenpakete. Das gilt auch für unsere Website. Cookies sind kleine Textdateien, die zwischen dem Webserver und Ihrem Webbrowser ausgetauscht werden. Sie werden auf Ihrem Rechner abgelegt und Ihr Browser speichert sie. Sie dienen der Synchronisation von Ihrem Computer bzw. Smartphone mit unserer Website. Dadurch können Sie insbesondere bei einer Rückkehr zu einem späteren Zeitpunkt schneller auf die Inhalte unserer Website zugreifen.Cookies richten auf Ihrem Computer oder Smartphone keinen Schaden an, und sie enthalten im Regelfall auch keine Computer-Viren. Cookies dienen dazu, die Inhalte unserer Website für Sie nutzerfreundlicher zu machen. Die Mehrzahl der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auf unserer Website automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Derartige Cookies ermöglichen es unserer Website, den Browser Ihres Computers oder Smartphones beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Damit ist eine vereinfachte und schnellere Kontaktaufnahme möglich. Sie wiederum können den Browser Ihres Computers so einstellen, daß Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und ggf. Cookies nur im Einzelfall erlauben, oder die Akzeptanz von Cookies für bestimmte Fälle oder sogar generell ausschließen oder Sie können das automatische Löschen der Cookies beim Schließen Ihres Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies durch Ihren Computer kann jedoch ggf. die Funktionalität dieser Website eingeschränkt werden. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) des DSGVO gespeichert. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und verbesserten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens auf unserer Website) gespeichert werden, werden sie in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien
Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser gleichfalls automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
- der Browsertyp
- die jeweilige Browser-Version
- das verwendete Betriebssystem
- die Referrer URL
- der Hostname des zugreifenden Computers oder Smartphones
- die Uhrzeit der Serveranfrage
- Ihre IP-Adresse
Eine Zusammenführung dieser Daten Ihres Website-Besuches mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 Buchstabe b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines beispielsweise Kaufvertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular
Wenn Sie uns über das Kontaktformular auf unserer Website Anfragen oder auch Bestellungen zukommen lassen, dann werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den möglichen Fall von Anschlussfragen oder -Bestellungen bei uns gespeichert. Diese von Ihnen erhaltenen Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO). Sie können diese Einwilligung allerdings jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mai an uns oder auch Brief an unsere postalische Adresse aus. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt jedoch vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, oder bis Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nachdem die Bearbeitung Ihrer Anfrage abgeschlossen ist). Zwingende gesetzliche Bestimmungen –
insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben demgegenüber jedoch unberührt.

Kontakt per E-Mail
Die Internetseite von TRIANOmedien enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was auch eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfaßt. Sofern eine betroffene Person per E-Mail den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Grundlage von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt allerdings keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

 

Registrierung auf dieser Website
Sie können sich auf unserer Website registrieren, um zusätzliche Funktionen unserer Website zu nutzen. Die dazu von Ihnen eingegebenen Daten verwenden wir ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes bzw. Services, für den Sie sich auf diese Weise registriert haben. Die bei Ihrer Registrierung abgefragten Pflichtangaben müssen von Ihnen vollständig angegeben werden. Anderenfalls werden wir die Registrierung aller Voraussicht nach ablehnen. Für wichtige Änderungen beispielsweise beim Angebotsumfang oder bei technisch notwendigen Änderungen oder auch, um mögliche Mißverständnisse bei der Belieferung zu vermeiden, nutzen wir die bei Ihrer Registrierung angegebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu informieren. Für solche Zwecke würden wir im Bedarfsfall auch auf die von Ihnen freiwillig angegebene Telefon-Nr. zurückgreifen. Die Verarbeitung Ihrer bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns oder per Brief an unsere postalische Anschrift aus. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Die bei der Registrierung erfaßten Daten werden von uns gespeichert, solange Sie auf unserer Website registriert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen wie beispielsweise Steuervorschriften bleiben davon allerdings unberührt.

 

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur in dem Maße, in dem sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Diese Arbeiten erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Bestellung und den Kauf unserer Produkte und Dienstleistungen zu ermöglichen. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluß des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen entsprechend beispielsweise der Steuervorschriften bleiben davon jedoch unberührt.

 

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, beispielsweise an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung für ganz andere Produktangebote Dritter, erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

3. Soziale Medien

Inhalte teilen über Plugins

Facebook-Plugins (Like & Share-Button)
Auf unserer Website sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, eingebaut. Die Facebook-Plugins können Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Website erkennen. Eine Übersicht über die derzeit aktuellen Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, wird über das Facebook-Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. IP-Adresse steht für eine Adresse auf der Grundlage des weltweit standardisierten Internet-Protokolls für die Kommunikation über das Internet. Jeder von Ihnen verwendete Computer und jedes Smartphone besitzt eine solche IP-Adresse, um im Internet eine eindeutig zuzuordnende Adresse zu haben. Ähnlich einer persönlichen Telefon-Nummer oder einer Post-Adresse. Wenn Sie Ihren Facebook „Like-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, dann können Sie die Inhalte unserer Website auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Webseiten Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, daß wir als Anbieter unserer Webseiten keine Kenntnis vom Inhalt der aktuell von Facebook übermittelten Daten sowie deren aktuelle oder künftige Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://dede.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, daß Facebook Ihren Besuch unserer Webseiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, dann loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus, solange Sie im Internet frei surfen und dabei auch unsere Website besuchen.

 

4. Newsletter

Newsletterdaten
Sofern Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Außerdem ein paar zusätzliche Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, daß Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und auch mit dem Empfang unseres Newsletters wirklich einverstanden sind. Weitergehende Daten werden in diesem Zusammenhang nicht beziehungsweise lediglich auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Newsletter-Daten verwenden wir einzig für den Versand der angeforderten Informationen. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter. Daten, die bei der Anmeldung für einen Newsletter erfaßt werden, werden wie folgt verarbeitet: Daten, die Sie in das Newsletteranmeldeformular eingeben, werden wir einzig entsprechend Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO) verarbeiten. Sie können Ihre erteilte Einwilligung zur Speicherung dieser Daten und Ihrer E-Mail-Adresse sowie die Nutzung dieser Adreßdaten jederzeit widerrufen. Beispielsweise über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt allerdings vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen für den Newsletter-Bezug bei uns hinterlegten Adreß-Daten werden von uns bis zu einem etwaigen Austragungswunsch von Ihnen aus dem Newsletter gespeichert. Sie werden nach der Abbestellung des von Ihnen gewünschten Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert worden sind (beispielsweise E-Mail-Adressen oder postalische Anschriften anläßlich Ihrer Anfrage oder Bestellung) bleiben hiervon unberührt.

5. Plugins und Tools bzw. Werkzeuge

YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube,LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, dann wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Sobald Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten im Internet direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Diese Zuordnung können Sie verhindern, indem Sie sich zuvor aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Der Einbau von YouTube auf verschiedenen Seiten unserer Website ist im Interesse einer informativen und auch ansprechenden Darstellung unserer Online-Filmangebote erfolgt. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe f) DSGVO dar. Auf unserer Website www.TRIANOmedien.de werden Youtube-Videos eingebettet. So können Videos auf unserer Seite angesehen werden, jedoch laufen diese Videos direkt auf YouTube. Auf unserer Website werden u.a. aus diesem Grund auch keine Benutzerinformationen von youtube-Videos gespeichert. Videos auf YouTube können allerdings darüber hinaus von YouTube selbst eingebaute Plugins enthalten. Mit Hilfe dieser dort durch YouTube eingebetteten Plugins können Sie ggf. Inhalte in sozialen Netzwerken wie beispielsweise Google+ oäm teilen. Wenn Sie Plugins von bspw. Google+ in Videos auf YouTube nutzen, um weltweit die Inhalte von Videos in sozialen Netzwerken zu teilen, dann speichert Google unter anderem die Information, daß Sie mit Hilfe der Google+-Schaltfläche für einen Inhalt +1 gegeben haben als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 möglicherweise gesehen haben können. Von Ihnen vergebene +1 können als Informationen gemeinsam mit Ihrem Google+ Profilnamen und Ihrem Google+ Foto in Google-Diensten wie z.B. in Suchresultaten oder in Ihrem Google-Profil oder an anderen Stellen auf Websites und in Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um damit Google-Dienste für Sie und andere Internet-Nutzer zu verbessern. Um die Google+ Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein öffentlich sichtbares Google-Profil mit dem von Ihnen gewählten Profilnamen. Der Anbieter von Google+ ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Weitere Informationen zum Umgang seitens Google bzw. Youtube mit Nutzerdaten finden Sie in der aktuellen Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

6. Einsatz und Verwendung von Google Analytics (mit Anonymisierungs-Funktion)

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Website das Hilfsmittel Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfaßt unter anderem Daten darüber, von welcher vorangehenden Internetseite aus eine betroffene Person auf die aktuelle Internetseite gekommen ist. Die ursprüngliche Internetseite ist der sogenannte "Referrer", sprich Verweis bzw. Verweiser. Ein Web-Analyse-Dienst erfaßt auch, auf welche Unterseiten der ausgewählten Website zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine derartige Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung im Sinne einer lese- und kundenfreundlicheren Gestaltung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt. Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mit der Verwendung dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf die Internetseiten unserer Website aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt. Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Website. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Besucher-Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen. Google Analytics setzt ein sogenanntes Cookie auf den Computer- oder Smartphone-Online-Zugang der betroffenen Person. Was sog. Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website, auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem Computer- oder Smartphone-Online-Zugang der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses informationstechnischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und ggf. in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen. Mittels des sog. Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, die Zugriffsdauer, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Website bzw. Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies fallweise, kurzfristig oder sogar dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf den Computer- oder Smartphone-Online-Zugang bzw. auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Weiterhin kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Darüber hinaus besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Website bezogenen Daten sowie der nachfolgenden Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein sog. Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation dieses Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wichtig: Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt ggf. einmal gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation dieses Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics weiterhin zu deaktivieren. Außerdem: Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder durch eine andere Person, die ihrem Macht- bzw. Zugangsbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Die Funktionsweise von Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

7. Einsatz und Verwendung von Google-AdWords

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Website Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden ermöglicht, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter, sog. Keywords festzulegen, durch die eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer mit der Suchmaschine ein Keyword oder Schlüsselwort-bezogenes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mit Hilfe eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter bzw. Keywords auf themenrelevanten Internetseiten verteilt. Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA. Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite bzw. Website durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google. Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Website, wird durch Google auf dem informationstechnologischen System bzw. auf dem Computer- oder Smartphone-Online-Zugang der betroffenen Person ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und er dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise eine sogenannte Landeseite bzw. Landing Page oder der Warenkorb von einem Online-Shop, auf unserer Website aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf eine Seite unserer Website gelangt ist, einen Umsatz erzeugt hat, also einen Waren- oder Dienstleistungskauf vollzogen oder ggf. abgebrochen hat. Die durch den Einsatz des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Website zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden. So ist es uns möglich, den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige festzustellen und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu verbessern. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person als solche identifiziert werden könnte. Mit Hilfe des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Website werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das automatisierte technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Website, wie oben schon dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies einmalig, zeitweilig oder dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, daß Google einen Conversion-Cookie auf dem Computer- oder Smartphone-Online-Zugang der betroffenen Person setzt. Weiterhin kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Darüberhinaus besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Dafür muß die betroffene Person von jedem der von ihr benutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

8. Zahlungsanbieter

Nachnahme
Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung über Nachnahme an. Der Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Deutsche Post AG, Charles-de-Gaulle-Straße 20, D-53113 Bonn, Deutschland. Wenn Sie die Bezahlung per Nachnahme auswählen, dann werden die von Ihnen eingegebenen Adreß-Daten an die Deutsche Post AG in einem standardisierten und von der Deutschen Post AG vorgegebenen Formular-Verfahren übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an die Deutsche Post AG erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich jedoch auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungs-Vorgängen nicht aus.

PayPal
Ggf. bieten wir Ihnen in besonderen Fällen u.a. die Bezahlung über PayPal an. Der Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal” genannt). Wenn Sie die Bezahlung über PayPal auswählen, dann werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich jedoch auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungs-Vorgängen nicht aus.