Logo

Suchkategorien

Täglicher Versand
für Ihr Weihnachten:
Vom 30.11. bis 26.12.2016:
Regulärer Versand 1 x pro Tag
Sie befinden sich hier: Home => Film-Trailer => Mercedes Wartung
Mercedes-Benz Oldtimer & Youngtimer DVD-Videos
Der Film-Trailer zum MBIG-Wartungshandbuch für die 60er Jahre Mercedes-Benz Pkws

Hier erfahren Sie noch mehr über diesen Film.

Der weltweit renommierte Mercedes-Oldtimer Fachmann Günter Lehmann zeigt an einer alten S-Klasse 280 SE der Baureihe W108, wie 40 bis 50 Jahre später eine zeitgerechte Wartung auszusehen hat. 

Er geht in seinem legendären Workshop auf insbesondere folgende Fahrzeug-Baureihen und zum Teil auch -Typen ein: 

Mercedes Heckflosse W 110 und W 111 und 112: 220, 220 S, 220 SE, 300 SE, 190, 190 D, 200, 200 D, 230, 230 S, 230 Universal, 220 SE + 300 SE + 250 SE + 280 SE + 280 SE 3,5 Coupé und Cabriolet, 280 SEL, 300 SEL, 300 SEL 3,5, 300 SEL 4,5, 280 SE 4,5, 300 SEL 6,3. Für die Baujahre 1959, 1960, 1961, 1962, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1972.

Hier können Sie diese Mercedes-Benz Wartungs-DVD bestellen!

Viele seiner Technik-Tipps gelten sinngemäß auch für die Baureihen: Pagode R 113 230 SL, 250 SL, 280 SL. Auch für den 600er W 100. Sowie für die Sportwagen 190 SL W 121 und 300 SL W 198. Roadster und Flügeltürer. 

Auch noch für den Ponton W 120 und 121: 180/a/b/c/Db/Dc, 190 b/Db/. Und den Großen Ponton 220a, 219, 220 S und 220 SE Limousine, Coupé und Cabriolet der Baureihen W 105, 128 und 180. 

Erstmalig deckt Lehmann die heutigen typischen Schwachstellen dieser Autos an Achsen, Lenkung, Bremsen, Karosserie, Motor und Einspritzung auf. Und gibt selbst MB-Insidern kaum bekannte Reparatur- und Wartungs-Tricks.

Hier können Sie diese Mercedes-Benz Wartungs-DVD bestellen!

 

Der Film-Trailer zum MBIG Technik-Ratgeber S-Klasse W 126 




Arndt Wiegand, MBIG-Typ-Referent für die Mercedes-Benz Youngtimer der Baujahre 1972 bis 1998 zeigt hier an mehreren S-Klasse-Fahrzeugen der Baureihe W 126, mit welchen versteckten Mängeln heutzutage zu rechnen ist. 
Er geht in seinem Praxis-Workshop auf die Fahrzeug-Baureihe W126 mit diesen Typen ein: 
Mercedes-Benz Sechszylinder 280 S, 280 SE, 280 SEL, 260 SE, 300 SE und 300 SEL. 
Mercedes-Benz Achtzylinder 380 SE, 380 SEL, 380 SEC, 420 SE, 420 SEL, 420 SEC, 500 SE, 500 SEL, 500 SEC, 560 SE, 560 SEL, 560 SEC.
Seine Fingerzeige gelten auch auch für die Fünf- und Sechszylinder Turbodiesel Export-Modelle 300 SD und 300 SDL.
Damit deckt er die Baujahre 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990, 1991 und 1992 ab. Limousine und Coupé.

Arndt Wiegand wirft auch kurze Seitenblicke auf die Baureihe W 116, die mit einem 450 SEL 6.9 in der Werkstatt vertreten ist. Seine Technik-Tipps erlauben in vielen Fällen auch Rückschlüsse auf die entsprechenden Typen der Baureihen W 116, R 107, C 107, W 123, W 201, W 124, W 140, C 140 und R 129.
Erstmalig legt Arndt Wiegand in einem Video-Film die typischen Schwachstellen und auch Langzeitstärken dieser Fahrzeuge an Achsen, Lenkung, Motor, Antrieb, Bremsen, Karosserie und Einspritzung dar. Er gibt kaum bekannte Pflege- und Vorsorge-Tipps für diese Baureihe.