Logo

Suchkategorien

Regulärer Schnellversand 1x pro Tag
Vom 27.11. bis 30.12.2017:
bis 23.12. mit meist 1-3 Tage Laufzeit
von Bestelleingang bis zu Ihnen daheim
Bei Fragen rufen Sie bitte 0171/8215312 an
Sie befinden sich hier: Home => Zeitzeugen S. 27

Zeitzeugen

Seite    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

 

"Berlin und Ostfront 1944: Meine Erlebnisse mit der WaffenSS"

Drei Schlaglichter auf meine Begegnungen mit der Waffen SS und SS während des Krieges: Am 20. Juli 1944 bin ich zur Offiziers-Ausbildung beim Infanterie-Lehrregiment in Berlin-Döberitz. In Berlin ist es ein bedeckter Sommertag. Als wie schon fünf Tage zuvor erneut die Alarmstufe "Walküre" für das Ersatzheer ausgelöst wird weiterlesen ...

 


"Ostfront Januar 1945: Drei Mal an einem Tag dem Tod ins Auge geblickt"

Die Baranow-Offensive der Roten Armee ist Ende Januar 1945 schon bis nach Westpolen vorangekommen. Der Kommandeur unserer Abteilung, Major Klinzing, gibt mir den Befehl, mit geheimen Unterlagen zur Division zu fahren. Mein VW-Schwimmwagen ist an anderer Stelle eingesetzt. Der Major gibt mir seinen VW mit einem Unteroffizier als Fahrer. Der Major weist mich noch daraufhin, daß in einer eingebauten Kiste auf dem Rücksitz seine Privatsachen seien. Dafür würde ich ihm mit meinem Kopf haften, meint er humorig. Weiterlesen...

Gerhard Ehrke f.d.R., 23683 Scharbeutz OT Haffkrug
 

"An der Weichsel Ende Januar 1945: 20 mm fehlen zum Kopfschuss"

Ende Januar 1945 liegen zwei Kompanien unserer Heeres- und Panzerjägerabteilung an der Weichsel, ziemlich genau in der Mitte zwischen Krakau und Kattowitz. Die dritte Kompanie wird gerade im ostpreussischen Milau auf neue Modelle vom Typ Jagdpanther umgerüstet. Weiterlesen ...

 

Seite    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29