Logo

Suchkategorien

Regulärer Schnellversand 1x pro Tag
Vom 27.11. bis 30.12.2017:
bis 23.12. mit meist 1-3 Tage Laufzeit
von Bestelleingang bis zu Ihnen daheim
Bei Fragen rufen Sie bitte 0171/8215312 an
Sie befinden sich hier: Home => Zeitzeugen S. 26

Zeitzeugen

Seite    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29


"Ostfront: Sommer 1943: Kampf auf Leben und Tod"

Die sog. "Frontbegradigungen", sprich Rückzugskämpfe sind ab dem Sommer 1943 an der Ostfront die Regel. Unsere Panzerkompanie marschiert zu einem Einsatz im Raum der 321. Grenadierdivision, die der 9. Armee im Bereich der Heeresgruppe Mitte untersteht. Wir sind irgendwo Richtung Schisdra und Brjansk unterwegs. Weiterlesen ...

Gerhard Ehrke f.d.R., 23683 Scharbeutz OT Haffkrug
 Ostfront Russland Dnjepr Militärfahrzeug Schneesturm

"Ostfront Oktober 1943 Dnjepr: Drei Mal in wenigen Stunden zwischen Leben und Tod"

Am Dnjepr. Es ist der Anfang Oktober 1943. Unsere Kompanie erhält von der Division den Befehl, einen Brückenkopf des Feindes zu beseitigen. Die Russen haben sich dort in der Nähe der Ortschaft Romankowo in einem Waldgebiet festgesetzt. Unser allseits beliebter Hauptmann Frank, der "Toni", hat mittlerweile sein Ritterkreuz erhalten. Weiterlesen ...

Gerhard Ehrke f.d.R., 23683 Scharbeutz OT Haffkrug

 Panzer Weltkrieg Russland Soldaten

"Der Rohrkrepierer am Panzer IV im Frühjahr 1944"

 Im April und Mai 1944 befinde ich mich in Bielefeld auf dem Oberfähnrichlehrgang bei der Panzerersatzabteilung 11. Übungsschießen: Mit dem Panzer IV schiessen wir in der Senne auf der Schußbahn Dörenkamp mit der 7,5-cm-KwK 40.

Weiterlesen ...


"Ostfront im November 1943: Die makabre Prophezeiung"

Knapp einen Monat nach dem dem verlustreichen Einsatz am Dnjepr muß ich mich mit zwei Kameraden beim Kommandeur unserer Abteilung abmelden. Denn wir drei sind zur Kriegsschule abkommandiert worden.

Weiterlesen...

Seite    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27  28 29