Logo

Suchkategorien

Regulärer Schnellversand 1x pro Tag
Vom 27.11. bis 30.12.2017:
bis 23.12. mit meist 1-3 Tage Laufzeit
von Bestelleingang bis zu Ihnen daheim
Bei Fragen rufen Sie bitte 0171/8215312 an
Sie befinden sich hier: Home => Zeitzeugen S. 20

Zeitzeugen

Seite    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28  29

 

"Mit Harald Quandt Ende der 30er Jahre in Berlin"

Harald ist knapp ein Jahr älter als ich; er ist 1921 geboren. Harald entstammt der ersten Ehe von Magda Goebbels mit Günther Quandt und ist nun der Stiefsohn von Joseph Goebbels. Harald hat bis ins Jahr 1934 bei seinem Vater Günther gelebt. Weiterlesen...


"Als im März '45 die Front weg war, da lag überall Zeugs herum"

Wir 8 bis 12jährigen Jungens waren dann täglich unterwegs, um Sachen zu finden: Munition, Essen, ... Auch 200 Liter Benzinfässer lagen, nachdem die Front weggegangen war, überall im Wald herum. Weiterlesen...
Berlin Brandenburger Tor 1940er Jahre

"Als es im Dritten Reich über Berlin Schokolade regnete"

Duch meine zwei Jahre jüngere Spielkameradin Ingeborg habe ich etwa 1936 Jürgen Bud-Monheim kennengelernt. Jürgen war der Sohn vom Inhaber der Trumpf-Schokoladen-Werke. Genaugenommen hatte seine Mutter, eine geborene Monheim, die Schokolade mit in die Ehe gebracht. Weiterlesen...

Zinkbadewanne Badezuber Babybad

"Baden und Große Wäsche im 3. Reich und in den Nachkriegsjahren"

Als Baby, Kleinkind und auch noch Kind wurde ich in den Zinkzuber gesteckt, wenn die Mutter auf dem Feld arbeitete. Und das konnte durchaus für ein paar Stunden sein. Als Säugling war die Zinkzuber-Wand (ca. 50-60 cm hoch und ca. 1,50 m breit) für mich zu hoch, um über ihren Rand hinweg zu krabbeln. Ich war dann allein im Wohnzimmer in der Wanne. Weiterlesen

 Seite    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21  22 23 24 25 26 27 28  29