Logo

Suchkategorien

Regulärer Schnellversand 1x pro Tag
Vom 27.11. bis 30.12.2017:
bis 23.12. mit meist 1-3 Tage Laufzeit
von Bestelleingang bis zu Ihnen daheim
Bei Fragen rufen Sie bitte 0171/8215312 an
Sie befinden sich hier: Home => Kundenstimmen => 40er Jahre => Der Russlandfeldzug beginnt

Juni 1941 Wir hören im Rundfunk: Der Russlandfeldzug beginnt

Am 22. Juni '41 bin ich bei meinen Großeltern väterlicherseits. Reichspropagandaminister Goebbels verkündet über den "Großdeutschen Rundfunk" eine "Proklamation des Führers an das Deutsche Volk". Wir erfahren, daß der Angriff gegen Russland gestartet ist. Das Unternehmen Barbarossa.

Großmutter meint - unvergessen bis heute:

"Wenn das nur gut ausgeht…!"

Denn wie wollte das fingernagelgroße Deutschland die Welt erobern?!

Nicht zu vergessen der persönliche Nutzen so mancher Funktionäre und Helden der Etappe: Es gab, solange es gut voranging, bereits zehntausende Anträge auf Rittergüter im Osten. Darum ging es. Das zeigt keine Wochenschau. Einzig in einigen Amateurfilmen aus dem Hause TRIANOmedien habe ich gesehen, wie stolz so manche Frau an der Seite eines Wehrmachtssoldaten einherschritt: Blondes Haar, Näschen hoch, ein Fuchspelz um den schlanken Hals, sich schon 'mal den künftigen Ritterkreuzträger mit seiner Anwartschaft sichern. Das waren dann im Sommer '45 im Zweifel die ersten, die sich einen GI anlachten.

Burghard Pörner, Ahrbrück